Werbung
Westliche Tatra Westliche Tatra Westliche Tatra
KerharticeKerhartice


Kerhartice


Die erste Nachrichten über die Gemeinde kommen aus dem Jahr 1382. Ursprünglicher Name war Gersdorf. Kerhartice liegt im Tal des Baches Bystrá, nicht weit von Èeská Kamenice. Im Dorf haben viele Leute für die Glashütten in Kamenický Šenov gearbeitet. Die Legende erzählt, dass früher in der Mitte des Dorfes die Festung Assenburg stand. Ihre letzte Reste haben wir noch im 19. Jahrhundert gesehen. Weiter erzählt die Legende, dass die Festung dem Geschlecht Luticové gehörte.
 





  Unterkunft Dubice
  Unterkunft Øehlovice
  Unterkunft Oparno
 

TOPlist